Trainingszeiten
Mi. 15-21 Uhr
Fr. 19-24 Uhr
Sa. 10-12 Uhr n. Vereinbarung
Sa. 14-17 Uhr n. Vereinbarung
So. 10-13 Uhr
Interesse?
Wenden Sie sich bitte an unsere Sportleiter.
Sportleiter
Reinhold Jerg
Heidenheimer Str. 76
73447 Oberkochen
0174 19 39 552
Sportleiter
Christian Trittler
Dreißentalstr. 6
73447 Oberkochen
0160 5265 901
 
     StartseiteVereinWirtschaftSportdisziplinenImpressum

Sportdisziplinen

In Deutschland wird der Schießsport streng abgegrenzt vom Verteidigungsschießen und dem militärischen Schießen. In anderen Ländern, z. B. in den USA und der Schweiz, sieht dies historisch bedingt anders aus.

Das Mindestalter für die Ausübung des Schießsports mit Luftdruckwaffen ist 12 Jahre (mit Ausnahmegenehmigung 10 Jahre). Jugendlichen, die das 14. Lebensjahr vollendet haben und noch nicht 16 Jahre alt sind, ist auch das Schießen mit kleinkalibrigen Schusswaffen unter Obhut verantwortlicher und zur Kinder- und Jugendarbeit für das Schießen geeigneter Aufsichtspersonen (Inhaber einer Jugendbasislizenz / Vereinsübungsleiter) erlaubt. Unter bestimmten Auflagen bezüglich der physischen und psychischen Entwicklung der Jugendlichen können Ausnahmen von den Altersgrenzen beantragt werden. In allen Fällen ist eine Einverständniserklärung der Personensorgeberechtigten erforderlich.

Das deutsche Waffenrecht, welches durch das „Gesetz zur Neuregelung des Waffenrechts“ (WaffRNezRegG) zum 1. April 2003 grundlegend geändert wurde, regelt ebenfalls die besondere Qualifizierung der Aufsichtspersonen für das Training mit Jugendlichen. Beim Bogenschießen gibt es keine Alterseinschränkung.

Die offiziellen Wettkämpfe in den verschiedenen Schießdisziplinen werden in der Sportordnung des Deutschen Schützenbundes geregelt, die dem Olympischen Reglement folgt. Teilnehmen an Wettkämpfen auf Kreis-, Bezirks-, Landes- und Bundesebene darf nur, wer die entsprechende Waffendisziplin in einer Vereinsmeisterschaft absolviert hat. Jeder Schütze muss also (mindestens) einem Schützenverein angehören und dort in einer Vereinsmeisterschaft die Waffendisziplin schießen, in der er an höherwertigen Wettkämpfen teilnehmen will. Für die Teilnahme an höherwertigen Wettkämpfen ist zum Teil das Erfüllen bestimmter Limit-Ergebnisse erforderlich.

Die SGi Oberkochen stellt regelmässig mindestens eine oder mehrere Mannschaften in den Gewehrdisziplinen Luftgewehr, Kleinkalibergewehr und Vorderlader. In den Pistolendisziplinen geht mindestens eine Luftpistolen-, Sportpistolen- und Großkaliberpistolenmannschaft an den Start.

Wenn Sie Interesse am Schiessen in einer der aufgeführten Disziplin haben wenden Sie sich bitte an die zuständigen Ansprechpartner der Disziplin.

    

Luftgewehr
Kleinkalibergewehr
Vorderlader (Perkussion)
Luftpistole
Sportpistole
Großkaliberpistole